Preisentwicklung Eigenheim vs Miete

am 14. September 2021 Aktuelles, Allgemein mit 0 Kommentaren

Die Mieten steigen wieder stärker. Der starke Preisanstieg bei Eigenheimen scheint dagegen gebrochen zu sein.
Das hat eine aktuelle Studie Hamburger Forschungsinstituts F+B ergeben.

Eigentumswohnungen verteuerten sich vom ersten zum zweiten Quartal um 1,0 Prozent, Ein- und Zweifamilienhäuser nur noch um 0,4 Prozent, wie die Analyse zeigt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Preise um 4,5 beziehungsweise 3,6 Prozent.

Bei den Neuvermietungen beobachten die Analysten dagegen nach einer rund zweieinhalbjährigen Stagnation wieder deutliche Steigerungen. So seien dort die Mieten vom ersten zum zweiten Quartal um 1,1 Prozent gestiegen.

Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen: Mieten steigen wieder stärker – Wirtschaft – SZ.de (sueddeutsche.de)
Quelle und zitiert von: Süddeutsche Zeitung

 

 Immo-Credit-Consult Marco Bussi

Kontakt – Pflegeimmobilien-Bussi.de

Bildquelle: Pixabay

Kommentar schreiben